Skip to main content

Gabelstablerausbildung

  • Körperliche und geistige Eignung sind Grundvoraussetzung zum Führen von Gabelstaplern
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Passbild
  • Systematik des Arbeitsschutzes
  • Rechtsfolgen
  • Befugnisse der Berufsgenossenschaften
  • Führen eines Flurförderfahrzeuges
  • Gabelstapleraufbau
  • Transport von Lasten / Lastenverteilung
  • Der praktische Teil beinhaltet Parkurfahrten und Einstapelübungen mit Gitterboxen/Paletten

Die Schulung umfasst die Erstausbildung von Gabelstaplerfahrern und deren jährliche Unterweisung gem. BGG 925.

Die Prüfung aus theoretischem und praktischem Teil bildet den Abschluss.

Schulungen sind auch vor Ort möglich.

Erwerb des Gabelstaplerfahrer-Ausweis gem. BGG 925.

Auf Anfrage

  • Theorie: 16 Unterrichtseinheiten
  • Praxis: 15 Unterrichtseinheiten

Gabelstablerausbildung

Zugangsvoraussetzung für die Teilnehmer:

  • Körperliche und geistige Eignung sind Grundvoraussetzung zum Führen von Gabelstaplern
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Passbild

Schulungsinhalte:

  • Systematik des Arbeitsschutzes
  • Rechtsfolgen
  • Befugnisse der Berufsgenossenschaften
  • Führen eines Flurförderfahrzeuges
  • Gabelstapleraufbau
  • Transport von Lasten / Lastenverteilung
  • Der praktische Teil beinhaltet Parkurfahrten und Einstapelübungen mit Gitterboxen/Paletten

Die Schulung umfasst die Erstausbildung von Gabelstaplerfahrern und deren jährliche Unterweisung gem. BGG 925.

Die Prüfung aus theoretischem und praktischem Teil bildet den Abschluss.

Schulungen sind auch vor Ort möglich.

Schulungsdauer: 2 Tage

Lehrgangsziel: Erwerb des Gabelstaplerfahrer-Ausweis gem. BGG 925.

Lehrgangstermine: Auf Anfrage

Ausbildungsumfang:

  • Theorie: 10 Unterrichtseinheiten
  • Praxis: 10 Unterrichtseinheiten